Anwendungsbeispiele mit dem aktuellen webHMI


Das webHMI ist ein komplettes browserbasiertes HMI.



Der im vicosys® und im pictor® integrierte Webserver ermöglicht, Livebilder und Prozessdaten über Webinterface auszuliefern. Damit wurde eine zuverlässige und plattformunabhängige Schnittstelle für Vision Systeme von Vision & Control geschaffen.
Zusätzlich gibt es den Webmonitor, der kontinuierlich Bilder der aktuellen Darstellung sendet und den Buffer-Monitor, der einzelne Bilder an bestimmten Stellen im Ablaufs kommuniziert. Der Webmonitor und der Buffer-Monitor sind im Auslieferungszustand enthalten.
Das webHMI muss man Anpassung auf die konkrete Aufgabe per vcwin aufgespielt werden. Es ist bei der aktuellen vcwin-Installation enthalten.





Zielgruppe








Vorteile des webHMI
  • Neues webHMI als Prozessvisualisierung über standardisierte Webtechnologie (browserbasiert)
  • Alle aktuellen Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox und Chrome) werden unterstützt
  • Individuell gestaltbares Design mit anpassbarem Logo, Farben und Schriften
  • Neue Befehle "Bildpuffer initialisieren" und "Bild in Puffer kopieren" um mit webHMI effizient zu kommunizieren
  • Übersichtliche Visualisierung eines oder mehrerer BV-Systeme
  • Einfache Konfigurierbarkeit über Textdatei
  • Vorbereitete Beispiele für die wichtigen Szenarien: z.B. mehrere pictor-Systeme gemeinsam visualisieren, Übersichtseiten, Fehlerbildanzeige im Ringpuffer

Beispiele im Browser
Webmonitor
Anwendungsbeispiel für die Darstellung einer Bildspeicherseite im Browser
Demo
Mehrere Stationen
Anwendungsbeispiel für die Darstellung mehrerer Stationen in einer Webseite


Quadscreen
Anwendungsbeispiel für die Ausgabe mehrerer Bildspeicherseiten gleichzeitig. Quadscreen eines einzelnen Bildverarbeitungssystems.


Seitenauswahl
Anwendungsbeispiel für die Ausgabe mehrerer Bildspeicherseiten mit Seitenauswahl und Messwerten.


Fehlerbildanzeige
Fehlerbildanzeige - Darstellung im Ringpuffer


Buffer-Monitor
Mit dem Buffer-Monitor können Sie die Bilddarstellung im Browser steuern und gezielt Bilder senden, wenn Sie es wollen.


Beispiel eines Schieblehren – Sensor



Anwendungsbeispiele webHMI auf SIEMENS Comfort Panel


Auch die weit verbreiteten SIEMENS Comfort Panels ermöglichen die problemlose Darstellung des Prüfbildes.

Darstellen der aktuellen Messung
Bildspeicherseiten im Browserplugin darstellen



Letzte Fehlerbilder
Fehlerbilder sind in Bildspeicherseiten organisiert, Fehlerbilder werden aktiv abgeholt


Quadscreen
Mehrere Bildspeicherseiten gleichzeitig in einem Browsercontrol



Mehrere Bildverarbeitungssysteme
Mehrere Bildverarbeitungssysteme in einem Browsercontrol gleichzeitig darstellen



Videos



Tutorial: Prüfprogrammvariablen über webHMI einstellbar machen


webHMI - Konfigurationsdatei im Detail




Neuigkeit: Beispielübersicht mit webHMI in vcwin pro 2.28


Neuigkeit: webHMI konfigurieren (vcwin pro 2.28)


Referenzsysteme


Ob SIEMENS HMI, Thinclient, Linux-Visualisierung oder andere browserbasierte HMISysteme - von unterschiedlichen Geräten kann mit modernsten Web-Technologien auf Bilder und Daten des Vision Systems zugegriffen werden.


SIEMENS Comfort Panel Serie

Auch die weit verbreiteten SIEMENS Comfort Panels ermöglichen die problemlose Darstellung des Prüfbildes.


Weitere Features
  • wirtschaftlich
  • hoher Verbreitungsgrad
  • Touchscreen
  • langzeitverfügbar
  • Kommunikation über Profibus, Profinet, modbus/TCP, TCP möglich
Alle Comfort Panels werden unterstützt
Alle Comfort Panels werden unterstützt
programmierbar mit WinCC Advanced

SIEMENS Comfort Panel TP900
SIEMENS Comfort Panel TP900
mit Browsercontrol

SIEMENS Panel PC Serie

Visualisierung aktueller Messungen und Auswertungen.
Darstellung des Livebildes und der letzten Fehlerbilder.
Gleichzeitige Anzeige von Bildern mehrerer unabhängiger BV-Systeme.


Weitere Features
  • hoher Verbreitungsgrad
  • aktuelle Systembrowser
  • Touchscreen
  • langzeitverfügbar
  • Kommunikation über Profibus, Profinet, modbus/TCP, TCP möglich
Die ganze Serie wird unterstützt
Die ganze Serie wird unterstützt
programmierbar mit WinCC Professional

SIEMENS Panel PC 19″
SIEMENS Panel PC 19″
mit Browserplugin

Thinclient - komplette Steuerung über den Browser

Visualisierung aktueller Messungen und Auswertungen, Stromausfallsicherheit, Fehlerbilder können direkt auf dem System gespeichert werden


Weitere Features
  • vcwin kann mit installiert werden
  • Touchscreen
  • Fehlerbilder können direkt auf dem System gespeichert werden
  • Stromausfallsicherheit durch Schreibschutz
  • Windows 7-Betriebssystem
Aktuelle Browser auf Thinclients
Aktuelle Browser auf Thinclients
z.B. Google Chrome, Internet Explorer 11, Mozilla Firefox


Beckhoff Multitouch Panels

Einfache Einbindung des Webmonitors in das Beckhoff System über ein C#-Plugin.


Weitere Features
  • unterstützt werden alle Displays der Multitouch-Control CP29xx-Serie
  • Einbindung erfolgt über C#-Plugin
  • keine weiteren Einstellungen notwendig, da aktueller Systembrowser verwendet wird
  • Referenzsystem mit CPU-Baugruppe C6640 mit Windows 10 Professional
Webmonitors in der Steuerung
Screenshot des Webmonitors in der Steuerung
Aufruf der Webseite über aktuellen Systembrowser

Beckhoff System
Beckhoff System
CPU-Baugruppe C6640 mit Windows 10 Professional

Bosch Rexroth Panels

Einfache Einbindung des Webmonitors und Buffer-Monitors über Webcontrol mit IndraWorks:



Einfache Einbindung des Webmonitors und Buffer-Monitors über Webcontrol mit IndraWorks.
Bosch Rexroth
IndraWorks

Download webHMI-Paket


Ab vcwin-Version 2.28 ist dies bereits im vcwin-Installationsordner im Unterordner webHMI und dem Beispielordner enthalten!


Intuitive Bedienoberflächen | Industrietauglichkeit | Profinet, Profibus, Ethercat, TCP, modbus/TCP, ... | Weitbereichsspannungseingang | 10 Jahre Verfügbarkeit | Prozessstabil

Partner für Komplettlösungen mit dem webSDK


Vereintes KnowHow durch partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Nutzen unserer Kunden.




creative sites GmbH & Co. KG
Frauenberg 1
99817 Eisenach


wisit media GmbH
Ehrenbergstraße 11
98693 Ilmenau